Vita

Elisa Krüger, geboren und aufgewachsen in Bamberg, begann ihre musikalische Ausbildung zunächst am Klavier (Unterricht u.a. bei Andreas Weimer und Prof. Markus Bellheim). Schon in ihrer Jugend widmete sie sich darüber hinaus mit großer Freude dem Gesang. Beides vertiefte sie entscheidend während der Studienzeit an der Musikhochschule Würzburg. Dort absolvierte sie erfolgreich das Lehramtsstudium für Musik am Gymnasium und erwarb anschließend zusätzlich das künstlerische Diplom im Dirigieren, Schwerpunkt Chorleitung (Prof. Jörg Straube).

Ihr eigenes sängerisches Können sowie ihr umfangreiches Wissen über Stimme und Stimmbildung erwarb sie sich im Studium in der Klasse von Angelika Hiller und zusätzlich von 2009 bis 2014 beim Gesangspädagogen Prof. Herbert Roth. Derzeit arbeitet sie mit dem Bassbariton Simon Tischler zusammen.

Regelmäßig ist Elisa Krüger als Solistin in geistlichen Programmen und Liederabenden zu erleben (u.a. in Köln, Würzburg, Bamberg). Sie ist auch als Stimmbildnerin bei Einzelpersonen sowie Gruppen tätig und hat seit mehreren Jahren einen Lehrauftrag für Sprecherziehung an der Universität Würzburg.

Auch als Liedbegleiterin und Korrepetitorin tritt Elisa Krüger hin und wieder öffentlich auf. In diversen Meisterkursen, bevorzugt zum Liedgesang und als Zuhörerin (u.a. Peter Schreier, Angelika Kirchschlager, Prof. Ulrike Sonntag), vertieft sie bis heute ihre bereits weitreichenden Kenntnisse.

 

Als Chorleiterin ist sie seit 2005 aktiv und hat schon mit verschiedensten Chören gearbeitet (u.a. in Hannover, Würzburg und Bamberg). Zuletzt leitete sie den rund 120 Sängerinnen und Sänger starken Valentin-Becker-Chor Würzburg (2010 - 2016).

 

Elisa Krüger lebt bei Bamberg und arbeitet außerdem in Teilzeit als Studienrätin für Musik im gymnasialen Zweig der Gesamtschule Hollfeld.

Kontakt

Elisa Krüger

0176 - 210 083 52

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisa Krüger